Warmer Linsensalat

Linsen punkten mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen, pflanzlichem Eiweiß und Powerstoffen für gute Nerven (B-Vitamine und Magnesium). Fett hingegen enthalten sie nicht!

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g braune Linsen
  • 2 Möhren
  • ¼Sellerieknolle
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Sesamöl
  • 4 TL Olivenöl
  • ? TL Paprika edelsüß
  • ? TL Kurkuma
  • ? TL Kumin (Kreuzkümmel)
  • 1 TL Tomatenmark
  • ? TL Thymian gerebelt
  • ? TL Basilikum gerebelt
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 ½ TL Salz
  • ? TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL frische Kräuter (Petersilie, Kerbel, Schnittlauch,...)

Zubereitung:

Linsen ca. 2 h einweichen.

Gemüse säubern. Karotten, Sellerie schälen und in Stifte schneiden; Paprika und Fenchel kleinschneiden.

Eingeweichte Linsen gut waschen und dann in 1 l Wasser ca. 30 Min. weichköcheln. Linsen nicht zerkochen. Dann kalt abspülen und abtropfen lassen. 

Sesamöl in Pfanne/Wok erhitzen, darin das Gemüse andünsten.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Kurkuma, Paprikapulver, Kumin wenige Sekunden anrösten, Tomatenmark zugeben und weitere 10 Sekunden rösten.

Linsen und Gemüse zur angerösteten Gewürzmischung geben und gut vermischen. Zitronensaft, frische und getrocknete Kräuter, Salz, Zucker, Pfeffer dazugeben.

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten (Achtung, Linsen rechtzeitig einweichen!).

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Zurück

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.