Mango-Hüttenkäse

  • Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Zusatzzeit
    Keine Angaben
  • Aufwand
    Leicht
  • Nährwerte (pro 100g)
    188 kcal/787 kJ

Welche Ernährung ist in den Wechseljahren empfehlenswert?

Für Frauen in den Wechseljahren hat sich eine Ernährung mit dem Schwerpunkt auf Gemüse, Milchprodukten sowie Calcium und ungesättigten Fettsäuren als sehr vorteilhaft bewährt. Eine gesunde Ernährung hat einen insgesamt positiven Einfluss auf den Organismus und kann sogar einige Wechseljahresbeschwerden, wie z. B. Hitzewallungen lindern. Auch eine speziell abgestimmte Ernährung kann so auch einer Osteoporose entgegenwirken.

Reich an Calcium: Hüttenkäse-Rezept

Körniger Frischkäse bildet einen perfekten Baustein für gesunde Ernährung. Besonders beliebt ist dieses Rezept: Mango-Hüttenkäse

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Hüttenkäse
  • 1 große, essreife Mango
  • ein paar Blättchen Minze
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Mineralwasser

Zubereitung:

Zuerst die Mango schälen, dann das Fruchtfleisch vom Kern lösen und würfeln. Anschließend Mangowürfel mit Hüttenkäse mischen. Minzeblättchen bis auf einen kleinen Rest mit Zitronensaft und Mineralwasser unter die Mangofrischkäse-Mischung rühren. Danach auf zwei Schälchen verteilen. Mit den übrigen Minzeblättchen verzieren.

Guten Appetit!

Mit gesunder Ernährung und Bewegung Osteoporose vorbeugen

Mit der gezielten Auswahl von Lebensmitteln, unterstützt durch geeignete körperliche Belastung lässt sich einer drohenden Osteoporose gegensteuern. Auf dem Speiseplan sollten neben reichlich Gemüse vor allem an Calcium reiche Milcherzeugnisse stehen. Sie füllen die Calciumspeicher besonders effektiv wieder auf und helfen Osteoporose zu vermeiden. Das Angebot ist groß und vielfältig: Milch, Butter, Sahne, Quark, Joghurt, Kefir, Käse und körniger Frischquark beziehungsweise Hüttenkäse. Ebenso abwechslungsreich sind die Zubereitungen der einzelnen Molkereiprodukte, gern kombiniert mit Gemüsegerichten. Kräuter wie Schnittlauch bringen als Blitzrezept schnell eine pikante Note ins Essen. Bereits wenige Zutaten zaubern innerhalb kürzester Zeit einen leckeren, leichten und gesunden Imbiss. Vegetarische Rezepte sind eine wahre Fundgrube und tragen allgemein zu einem gesunden Lebensstil bei, schon vor der Menopause.

Bewegungsarten, die Knochen einer gewissen Belastung aussetzen, beugen Knochenabbau ebenfalls vor. Laufen, Springen, Wandern, Klettern, Fahrradfahren oder Kraftsport eignen sich besonders gut. Sie regen die Knochen zur Bildung neuer Knochensubstanz an. Damit wirken solche körperlichen Bewegungen Knochenschwund und Knochenbruch entgegen. Ergebnis: starke Knochen statt poröser Knochen.

Tipp
Tipp

Eine Osteoporose bewusste Ernährung und regelmäßige Bewegung lohnen sich schon in jungen Jahren, nicht erst im höheren Alter. Beides legt früh ein wertvolles Fundament für stabile Knochen.


Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Zurück

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.